Kategorien
Aktuelles

Frohe Ostern

Kategorien
Aktuelles

Übergabe unseres LF an den Löschbezirk Altforweiler

Wenn Feuerwehrfahrzeuge übergeben werden, ist das in der Regel ein Anlass für ein Fest. Die Feierlichkeiten bei der Übergabe am 23. Januar hielten sich jedoch aus mehreren Gründen in Grenzen. Zum einen waren, coronabedingt, nur wenige Teilnehmer zugelassen, die sämtliche Hygieneregeln einhalten mussten. Zum anderen lag es aber auch daran, dass wir unser Fahrzeug an einen anderen Löschbezirk übergeben sollten. Nachdem unser neues HLF10 Mitte Januar in Betrieb gestellt wurde, wird unser altes Löschfahrzeug vorübergehend im Löschbezirk Altforweiler zum Personentransport eingesetzt.
Im Jahr seiner Inbetriebsetzung 1987 war das LF, aufgrund einer Änderung der Norm, eines der modernsten Löschfahrzeuge, die es in West-Deutschland gab. Seit diesem Zeitpunkt stand das Löschfahrzeug immer in unserem Gerätehaus zum Einsatz bereit. In den mehr als 30 Einsatzjahren wurden mit ihm mehr als 800 Einsätze bestritten.
Mit der Zeit wurde das LF reparaturanfälliger. Hinzu kam, dass die verbaute Technik nicht mehr den modernen Anforderungen gerecht wurde. Nach 25 Jahre sollten (erste) Löschfahrzeuge in der Regel ersetzt werden. Daher wurde 2012 mit der Planung eines Nachfolgers begonnen. Dass es acht Jahre dauern würde, bis wir diesen Nachfolger erhalten werden, konnte keiner Ahnen. Ende 2020 war es dann soweit. Nach Schulungsmaßnahmen und Umräumarbeiten wurde das HLF in Dienst gestellt. Da es im Löschbezirk Altforweiler oft vorkommt, dass mehr Kameraden im Einsatz sind, als Plätze in den Fahrzeugen zur Verfügung stehen, wurde entschieden, dass unser LF dorthin versetzt werden soll. Eine kleine Abordnung der Kameraden aus Altforweiler machte sich daher am Samstag Vormittag auf den Weg, um das Löschfahrzeug in Felsberg abzuholen. Nach einer kurzen, trockenen Übergabe auf dem Schulhof, wurde das Fahrzeug in eine Halle im Industriegebiet Häsfeld transportiert.
Wobei nicht das gesamte Löschfahrzeug übergeben wurde: Die Fahrertür des LF blieb als Andenken in unserem Löschbezirk. Sie wurde zuvor durch eine baugleiche Tür ersetzt.