Kategorien
Einsätze

Verkehrsunfall L350

Einsatz 07/2021
14:50 Uhr
Mannschaftsstärke1:8
FahrzeugeHLF10
MTW
Außer uns alarmiertLöschbezirk Altforweiler
Polizei Saarlouis
Rettungsdienst
Christoph 16
EinsatzbeschreibungAm 22. März ereignete sich ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der L350 zwischen Felsberg und Altforweiler. Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor ein 61-jähriger Überherrner die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Die 62-jährige, die die Gegenfahrbahn befuhr, konnte durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Jedoch geriet sie hierdurch in den angrenzenden Grünstreifen, überschlug sich hier mit dem Fahrzeug und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Fahrerin und ihr 62-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Unfallverursacher konnte nach einer medizinischen Versorgung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Die L350 war für ca. eine Stunde voll gesperrt. Zur Bergung und Versorgung der Unfallbeteiligten waren ca. 30 Einsatzkräfte der FFW, 3 RTW und 2 Notärzte, sowie der Rettungshubschrauber „Christoph 16“ im Einsatz.