Über uns

Der Löschbezirk Felsberg ist einer von vier Löschbezirken der Freiwilligen Feuerwehr Überherrn. 1924 wurde er von einer Berufsfeuerwehr in eine freiwillige Feuerwehr umgewandelt.
Wir bestehen heute aus insgesamt 34 Aktiven, darunter zwei Frauen, sowie 6 Angehörigen der Jugendfeuerwehr (Stand 2021).
Stationiert ist der Löschbezirk in der Dorfmitte am ehemaligen Schulhof im eigenen Gerätehaus mit Unterstellplätzen für die Fahrzeuge sowie Umkleide- und Unterrichtsräumen.
Bei Ereignissen in Felsberg, Berus und Altforweiler oder auch bei denen die angrenzenden Löschbezirke Hilfeleistung benötigen, alarmiert man uns zu den verschiedensten Einsätzen.
Diese reichen von Kleinbränden wie brennenden Mülleimern, über Gebäudebrände mit Menschenrettung bis Großbrände in Lager- und Industriehallen. Oder auch zur Hilfeleistung bei Unwetter mit voll gelaufenen Kellern und umgestürzten Bäumen bis zum Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.
Bei Veranstaltungen wie dem Kirmesumzug, der ADAC – Ralley oder Konzerten in Sendehalle und Teufelsburg sind wir vor Ort, und sorgen für die Sicherheit der Besucher.
Mit den regelmäßigen Übungsdiensten bleiben wir auf dem Laufenden und bereit für den nächsten Einsatz.
Und natürlich kommt auch die Gemeinschaft in der Abteilung nicht zu kurz. An vielen Veranstaltungen sind auch die Mitglieder unserer Alterswehr und unseres Freundeskreises beteiligt.